Über mich

Der Fotograf Salvatore Giurdanella

Viele Menschen haben eine Leidenschaft, für mich ist es die Fotografie. Bereits seit 1978 gehe ich diesem schönen und faszinierenden Hobby nach, welches mich auch nicht mehr loslässt und natürlich einen großen Teil meiner Freizeit einnimmt.

 

Mein Lebenslauf

  • Geburt
    April 1952

    Ich wurde am 16. April 1952 in einer kleinen sizilianischen Stadt namens Pozzallo geboren.

  • Ankunft in Deutschland
    Frühjahr 1970

    An einem kalten sehr nebligen Tag erreichte ich meinen neuen Lebensmittelpunkt, Roth/Mittelfranken. Hätte mir jemand an diesem Tag ein Ticket nach Hause gegeben, ich würde heute wahrscheinlich nicht hier leben. Allerdings hat sich mein Bild sehr schnell geändert, da ich mittlerweile meinen Lebens-Baum nach hier verpflanzt habe! ;)

  • Hochzeit
    Dezember 1977

    Sieben Jahre nach meiner Ankunft in Deutschland heiratete ich meine Frau Gabriele, die bereits in besseren Umständen war.

  • Geburt meiner Tochter & Beginn der Fotografie
    März 1978

    Als meine Tochter auf die Welt kam, begann ich mich mit dem Thema Fotografie auseinander zu setzen und legte mir meine erste Kamera zu. Es blieb aber nicht bei der Familienfotografie, da ich schnell erkannte, das ich hungrig war auf andere Foto-Themen.

  • Beitritt Fotoclub Roth
    Frühjahr 1980

    Kurz nachdem der Rother Fotoclub gegründet wurde, trat ich diesem bei und konnte von da an mit Gleichgesinnten kontinuierlich weiterentwickeln.

  • Geburt meines Sohnes Mario
    Januar 1981
    In diesem Jahr kam mein Sohn Mario zur Welt.
  • Erster Einsatz bei der Roth-Hilpoltsteiner Volkszeitung
    Juli 1984
    Als der erste Triathlon in diesem Jahr startete, bin ich Jahr für Jahr und darüber hinaus dort als Fotograf im Einsatz.
  • Viel Neues und auch einige Erfolge
    Bis heute
    Ich entdecke immer etwas neues und kann auch nicht sagen, dass man über die Fotografie alles weiß. Im Gegenteil, man lernt auch über die Jahre immer wieder etwas neues dazu und ich denke nicht das es je aufhören wird. Da das digitale Zeitalter immer wieder neue Ideen hervorbringt, werden da noch viele neue Möglichkeiten auf uns zukommen. Letztendlich hatte ich über die Jahre auch einige Erfolge in unterschiedlichen Kategorien und nehme jährlich nach wie vor gerne an Wettbewerben teil.

Mein Lebenslauf

Cookies erleichtern die Bereitstellung meiner Dienste. Mit der Nutzung meiner Webseite und die darin verwendeten Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass ich Cookies auf meiner Seite verwende.